Aluminium in Perfektion

Fassadensysteme

Fassadensysteme dienen zur Ausführung von verglasten Fassaden solcher Gebäuden wie z.B. Banken, Hotels, Behörden, Bürogebäuden, Autohäuser, Sporthallen usw. Sie werden auch zur Ausführung von vielen Raumtragwerken und Dachverglasungen verwendet, deren Aufgabe ist es entsprechende Innenraumbeleuchtung mit Tageslicht und Schaffung eines entsprechenden Raumklimas und Raumbehaglichkeit sicherzustellen. Fassadensysteme stellen ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Gestaltung moderner Architektur und Realisierung gewagter Visionen von Projektanten dar.

 

Die größte Vielfalt an Fassadenlösungen basiert auf dem Wandsystem in Pfosten-Riegel-Konstruktion MB-SR50. Die Auswahl einer entsprechenden Fassade erfolgt nicht nur nach wärmetechnischen Eigenschaften, sondern auch nach der Ästhetik des Objektes. System MB-SR50 ermöglicht die Ausführung von Konstruktionen mit verschiedener Optik: neben der Grundausführung gibt es innerhalb der Grundausführung verschiedene Varianten, wie z.B. vertikale oder horizontale Linie MB-SR50PL, „halbstrukturelle“ Fassade MB-SR50 EFEKT, die Ausführung „Industrial” oder Aufsatzsystem MB-SR50A zur Verwendung auf einer tragender Konstruktion aus Holz oder Stahlprofilen.

 

Die Konstruktion MB-SR50 ermöglicht die Verwendung von vielen Tür- und Fensterarten, darunter u. a. nach außen öffnende Kippflügelfenster oder sehr ästhetische und funktionelle Dachflächenfenster. Das Pfosten-Riegel-System stellt auch eine Basis für einbruchhemmende Konstruktionen dar, und ermöglicht außerdem den Einsatz von neuen, individuell konstruierten Leisten- und Pfostenprofilen.

 

Unser Angebot enthält auch Systeme der Strukturalverglasung MB-SG50 und Semistrukturalverglasung MB-SG50 SEMI, die bei Fassaden eingesetzt werden, die den Gebäuden Prestige und einen repräsentativen Charakter verleihen sollen.


Die neue moderne VorhangfassadeMB-TT50 geht in Sachen Funktionalität und Effektivität gegenüber klassischen Fassaden einen Schritt weiter. Sie bietet außerordentliche Dämm- und Dichtigkeitseigenschaften, die durch eine 3-Zonen-Kaskaden-Entwässerung und Belüftung der Glasfalze erreicht wird. Ihre innovative Bauweise ermöglicht es, die für die Herstellung und Konstruktion der gesamten Vorhangfassade benötigte Zeit zu optimieren. Sie dient als Basissystem für Varianten mit Einbruchhemmung und Feuerschutz.

Eigenschaften und Vorteile:

  • verbesserte Wärmedämmung - Uf ab 0,6 W/m2K
  • Verglasung bis 56 mm
  • Große Auswahl an Winkelverbindungen für mehr Flexibilität beim Design
  • Hoch belastbare Pfosten-Riegel-Verbindungen (2,5 KN) in Kombination mit einer Vielzahl verwendbarer Verglasungen ermöglichen den Einsatz von großen, schweren Scheiben
  • Das 3-Zonen-Kaskaden-Entwässerungs- und Belüftungssystem mit Dichtungssatz bietet Schutz selbst gegen ungünstigste Witterungsverhältnisse
  • Große Auswahl an* Einsatzelementen wie Fenstern und Türen, Dachlüftungen, und Parallel-Ausstell-Fenstern
  • Optional: Semi-Structural-Glazing EFEKT
  • Einhaltung der Anforderungen der CE-Kennzeichnung

Verdeckt angeordnete Lüftungen